Jahreshauptversammlung 15. März 2019

Am Freitag, 15.03.2019 trafen sich die Mitglieder des Vereins in Höchst/Odw.- Annelsbach im Gasthaus Dornröschen zur Jahreshauptversammlung.
Nach Begrüßung der Anwesenden eröffnete der Vorsitzende Werner Thierolf die Sitzung, stellte die Beschlussfähigkeit fest und berichtete über das abgelaufene Jahr 2018.
Im Anschluss verlas Schatzmeister Werner Kappes den Kassenbericht. Die Kassenprüfer Anette Maurer und Joachim Keßler bescheinigten eine ordnungsgemäße und lückenlose Buchführung und beantragten die Entlastung des Vorstandes, die einstimmig erfolgte.
Bei den anstehenden Neuwahlen des Vorstandes wurden der Vorsitzende Werner Thierolf und der Schatzmeister Werner Kappes in ihren Ämtern bestätigt. Da die bisherige Schriftführung Tamara Rohde-Wichmann aus gesundheitlichen Gründen dem Verein nicht mehr für ein Amt zur Verfügung steht, wurde Birgit Flach für diese Funktion vorgeschlagen und einstimmig zur Schriftführung gewählt. Den Beisitz zur Schriftführung übernimmt Tanja Schuch.
Kassenprüfer bleibt Joachim Keßler, neu hinzu gewählt wurde Dagmar Coutandin.
Ebenfalls in ihren Ämtern bestätigt wurden die Beisitzer zum Orga-Team Susanne Wagner, Tanja Schuch, Robert Wölfelschneider, Anita Kappes und Sandra Tomolik-Roth. Joachim Keßler wurde als neues Mitglied des Orga-Teams hinzugewählt.
Für 2019 steht ein zusätzliches neues Förderprojekt an. Hier wird für einen jungen Mann mit PTBS (Posttraumatischen Belastungsstörungen) ein Assistenzhund ausgebildet. Das bisherige Förderprojekt mit Luna & Molly wird weiterhin betreut.
In der Nachbetreuung befindet sich das Förderprojekt mit Sandra, Jody & Peppels.
Der Verein blickt auf einen gut gefüllten Terminkalender 2019 mit interessanten Veranstaltungen, schönen Wanderungen, Stammtischterminen und regelmäßigen Trainingseinheiten, unterschieden nach Treffen der Arbeitskreise und offenem Training, wobei auch Gäste herzlich willkommen sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.